Stadtamt

Sparkassenplatz 5

2640 Gloggnitz

Gemeinderatswahl 2020

Am 26.01.2020 fand die Gemeinderatswahl statt. Bei einer Wahlbeteiligung von 60,75  gab es 14 Mandate für die Liste-Gölles (+1) 8 Mandate für die SPÖ (-1), 5 Mandate für die ÖVP und jeweils ein Mandat für die Grünen und die Freiheitlichen.

Am 20.2.2020 findet die Wahl des neuen Gemeinderates - Konstituierung statt. 

Vernissage im Schloss Gloggnitz

Viele Gäste besuchten die Ausstellungseröffnung „ East meets West“im Schloss Gloggnitz!

Ball der FF Gloggnitz-Stuppach

Tolle Stimmung herrschte beim gut besuchten Ball der FF Gloggnitz-Stuppach im Hotel Loibl. Davon konnten sich auch Bürgermeisterin Irene Gölles, Vizebürgermeister Erich Santner und zahlreiche Stadt- und GemeinderäteInnen überzeugen.

Pfarrgschnas

Gute Stimmung herrschte auch beim heurigen Pfarrgschnas im Pfarrhof, zu dem Pfarrer Mag. Ernst Pankl eingeladen hat. Die Besucherinnen genossen die ausgelassene Stimmung. 

MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER FF GLOGGNITZ-WEISSENBACH

Zur Mitgliederversammlung hat die FF Gloggnitz-Weissenbach am 11.01.2020 geladen.

Viele Ehrengäste folgten der Einladung, darunter auch Bürgermeisterin Irene Gölles.

Der umfangreiche Tätigkeitsbericht der Feuerwehr beeindruckte die Gäste.

 

Drei-Königspunsch-Stand der Feuerwehr Eichberg

Viele Besucherinnen fanden sich am 05.01.2020 beim traditionellen Drei-Königspunsch-Stand in Heufeld ein und amüsierten sich bei Glühwein und Co.

Show on Ice

Zahlreiche Gäste besuchten die Veranstaltung am Eislaufplatz in Gloggnitz. Live-Gesang, mitreißende Choreographien und tolle Musik sorgten für ein unvergessliches Eisshow-Erlebnis.

Auf Initiative von Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Wirtschaftskammerpräsidentin Sonja Zwazl findet zum wiederholten Male der Niederösterreichische Landesbewerb „Familienfreundlicher Betrieb“ statt. Ziel diese Wettbewerbes ist es, Betriebe, die familienfreundliche Best-Practice-Maßnahmen implementieren und damit Familien maßgeblich unterstützen, einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und auszuzeichnen.

Die Betriebe können bis zum 24.01.2020 teilnehmen (Klick auf die Überschrift).

Ankauf Müllfahrzeug

Der Stadtgemeinde Gloggnitz ist es wichtig, den Fuhrpark immer auf dem laufenden Stand zu halten. Daher wurde jetzt ein neues Müllfahrzeug, zu einer Bruttosumme von € 264.000,--, angekauft.

Heizkostenzuschuss für die Heizperiode 2019/20

Von der NÖ. Landesregierung wurde für die Heizperiode 2019/20 die Gewährung eines Heizkostenzuschusses in der Höhe von € 135,-- beschlossen.

Anspruchsberechtigt sind:

·           Pensionsbezieher mit Ausgleichszulage (Bruttoeinkommensgrenze - Richtsatz für Alleinstehende € 933,06; für Ehepaare € 1.398,97; für jedes Kind zusätzlich € 143,97).

·           Arbeitslosengeldbezieher mit einem Einkommen unter dem Ausgleichszulagenrichtsatz.

·           Notstandshilfebezieher mit einem Einkommen unter dem Ausgleichszulagenrichtsatz.

·           KinderbetreuungsgeldbezieherInnen, NÖ FamilienhilfebezieherInnen

·           Sonstige EinkommensbezieherInnen, deren Familieneinkommen den oben genannten Ausgleichszulagenrichtsatz nicht übersteigt.

Der Heizkostenzuschuss kann bis 30.03.2020 in der Bürgerservicestelle des Stadtamtes beantragt werden. Für Pensionsbezieher ist die Vorlage des Pensionsabschnittes und die E-CARD zur Antragstellung erforderlich. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen die Bediensteten der Bürgerservicestelle unter Tel. 02662/42401-20 gerne zur Verfügung.

Volksbegehren

 

Derzeit liegen folgende Volksbegehren zur Unterstützung auf:

 

Volksbegehren - Stopp der Prozesskostenexplosion

Volksbegehren - Tierschutz

Volksbegehren - Notstandshilfe

Volksbegehren - Ethik für alle

 

Wahlberechtigten Personen können via Internet mittels einer qualifizierten elektronischen Signatur, oder zu den Amtsstunden der Gemeindeämter und Magistrate, österreichweit Unterstützungserklärungen abgeben.

 

 

Hilfe für Flüchtlinge in Gloggnitz

Nach wie vor brauchen wir Geschirr, Kochtöpfe, Besteck, Küchengeräte sowie Haushaltsgegenstände, Teppiche und Vorhänge. Besonders Teppiche haben sich als sehr wichtig herausgestellt, da sie den Boden der Wohnungen etwas wärmer halten. Auch Kinderwägen und Wolle samt Stricknadeln zum Stricken übernehmen wir gerne. Bitte bringen Sie die Sachen zu unserem Lager am Sportplatz (jeden 1. Montag im Monat von 14-15 h) oder vereinbaren Sie einen Termin mit Angelika Wolf unter 0650/4515044.