Stadtamt

Sparkassenplatz 5

2640 Gloggnitz

Sperre der Oberen Silbersbergstraße

Die Obere Silbersbergstraße ist von 28.06.-29.06.2019 beidseitig  gesperrt.  Die Zufahrt ist bis zur Haus Nr. 68 bzw. Haus Nr. 72 gestattet.  Die Sperre wird mittels Verkehrsschildern kundgemacht.

 

Wasserzählerablesung 2019

Es wird ersucht, die Antwortkarte für die Selbstablesung Ihres Wasserzählers ausgefüllt an die Stadtgemeinde Gloggnitz zu retournieren bzw. eine E-Mail unter Angabe der Liegenschaftsadresse und des abgelesenen Wasserzählerstandes an stadtgemeinde(at)gloggnitz.gv.at zu schicken.

Eine elektronische Erfassung über das Bürgerportal ist ebenfalls möglich: bitte den Zählerstand unter Verwendung der Kundennummer (EDV-Nr.) und der Wasserzählernummer unter www.zaehlerdaten.at eintragen (Gemeinde Gloggnitz im Drop-down auswählen).

Pfarrfest 2019

Das Gloggnitzer Pfarrfest fand am Sonntag, dem 16. Juni 2019, statt. Nach der Festmesse in der Christkönigskirche ging es um 11 Uhr weiter mit dem Frühschoppen, welches die Stadtkapelle Gloggnitz musikalisch umrahmte. Am Nachmittag spielte eine Tanzmusik und die Huaterer Dirndln waren das erste Mal beim Pfarrfest zu Gast. Es gab wie jedes Jahr lustige Kinderspiele und ein reichhaltiges Buffet. Pfarrer Mag. Ernst Pankl und seine MitarbeiterInnen  freuten sich über die zahlreichen BesucherInnen.

 

 

Lesung

Mit dem Buch „Grosse Ideen bewegen die Welt“ gab es am 14.6.2019 eine interessante Buchvorstellung von Hrn. Wolfgang Hartl. Passend zu dieser Lesung stellte uns Hr. Helmut Edlinger einen „Triumpfwagen“ vors Stadtamt.

 

Schulfest der Volksschule Gloggnitz

Am 14.06.2019 fand das sehr gelungene Schulfest der Volksschule Gloggnitz im Pfarrhof statt. Wir bedanken uns bei den SchülerInnen, dem Lehrkörper und dem Elternverein, die der Hitze trotzten, für den tollen Nachmittag!

 

Eröffnung Elyou Fashionstore

Jeder Mensch ist ein Unikat! Mit viel Liebe und Herzblut betreibt Eva Löser seit Juni 2019 ihren Fashionstore, Damen ab Größe 42 und Herren ab Größe 52, in Gloggnitz, Hauptstraße 2. Die Eröffnung am 13.06.2019 war spektakulär und spiegelt den Style des Geschäftes wider. Vorbeischauen lohnt sich, davon überzeugten sich auch Bürgermeisterin Gölles und VertreterInnen des Stadt- und Gemeinderates. Die Stadtgemeinde Gloggnitz wünscht viel geschäftlichen Erfolg!

Ö3 Disco 2019

Am 09.06.2019 fand im Schloss Gloggnitz die Ö3 Disco statt.

Bei herrlichem Wetter und hohen Temperaturen tanzten bei ausverkauftem Hause, viel Jugendliche aus dem Bezirk zur Musik von Ö3-DJ Michael Oberhauser. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg!

Vielen Dank an die Raiffeisenbank NÖ Süd-Alpin, dass sie neben dem Jugendreferat als Mitveranstalter aufgetreten ist.

Das Projekt – Team arbeitet schon intensiv:

Von links: Claudia Schilcher, Mag.a Elisabeth Bauer (Projektleiterin), Kerstin Rodharth, Iris Hintringer, Mag.a Martina Alfanz-Nagl,

stehend: Ing. Christian Frank, Ing. Johann Schabauer, Ing. Peter Kasper

Nicht am Bild: Hilde Höllerbauer

familienfreundliche Gemeinde

Der Gemeinderat der Stadt Gloggnitz hat einstimmig beschlossen, das Audit „familienfreundlichegemeinde“  durchzuführen und damit das staatliche Gütezeichen – sowie die UNICEF Zusatzzertifizierung „ Kinderfreundliche Gemeinde“ zu erlangen!

Das Audit „familienfreundlichegemeinde“ ist ein kommunalpolitischer Prozess mit dem Ziel, das Vorhandensein und den Bedarf  familienfreundlicher Maßnahmen in der Gemeinde zu identifizieren. Unter Einbindung aller Generationen in der Bevölkerung entwickelt eine Projektgruppe bedarfsorientiert neue Maßnahmen zur Erhöhung der Familienfreundlichkeit.

Das heißt, es sollen maßgeschneiderte Maßnahmen für die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen, Familien, Singles und älteren Menschen sowie auch generationenübergreifende Projekte erarbeitet und umgesetzt werden!

Baustellenbesichtigung des neuen Schulzentrums in Gloggnitz

Termin: Mittwoch, 26.06.2019

 

Treffpunkt:  Stadtamt Gloggnitz

Anmeldung unter der Tel. Nr. 02662/42401/20,  (unbedingt notwendig bis jeweils spätestens Dienstag vor dem Tag der nächsten Besichtigung)

                   Gruppengröße: mind. 5  max. 15 Personen

 

Dauer:  Ca. 45 Minuten (theoretische Vorstellung des Projektes und Rundgang auf der Baustelle)

TeilnehmerIn:  Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahre.

 

Festes Schuhwerk ist erforderlich. Bei Bedarf werden Helme zur Verfügung gestellt.

Verantwortlich: GR Ing. Johann Schabauer

Begehung auf eigene Gefahr!

SV Gloggnitz-Meistercup

Am 10.06.2019 holte die SV Gloggnitz nach 71 Jahren den Admiral NÖ Meistercup wieder nach Gloggnitz zurück. Die Stadtgemeinde Gloggnitz gratuliert recht herzlich dazu!

 

Volksbegehren

 

Derzeit liegen folgende Volksbegehren zur Unterstützung auf:

Volksbegehren - Stopp der Prozesskostenexplosion

Volksbegehren - Tierschutz

Volksbegehren - Notstandshilfe

Volksbegehren - Ethik für alle

Volksbegehren – Asyl europagerecht umsetzen

Volksbegehren - Faires Wahlrecht

Volksbegehren - Weniger Fluglärm

Volksbegehren - Autobahnmaut abschaffen

Volksbegehren - EURATOM-Ausstieg Österreichs

Volksbegehren - Österreichs Grenzschutz wiederherstellen

Volksbegehren - Österreichs Neutralität wiederherstellen

Volksbegehren - Smoke - JA

Volksbegehren - Smoke - NEIN

Wahlberechtigten Personen können via Internet mittels einer qualifizierten elektronischen Signatur, oder zu den Amtsstunden der Gemeindeämter und Magistrate, österreichweit Unterstützungserklärungen abgeben.

 

 

Ankündigung Wildbachbegehung

Ab sofort wird mit der gesetzlich vorgeschriebenen Wildbachbegehung im Gemeindegebiet Gloggnitz begonnen. Für die Stadtgemeinde Gloggnitz wird Herr StR Wolfgang Hahnl und der Bauhofleiter Herr Helmut Steinbauer die Erhebungen durchführen.

Statistik Austria kündigt SILC-Erhebung an

Statistik Austria erstellt im öffentlichen Auftrag hochwertige Statistiken und Analysen, die ein umfassendes, objektives Bild der österreichischen Wirtschaft und Gesellschaft zeichnen. Die Ergebnisse von SILC liefern für Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit grundlegende Informationen zu den Lebensbedingungen und Einkommen von Haushalten in Österreich. Es ist dabei wichtig, dass verlässliche und aktuelle Informationen über die Lebensbedingungen der Menschen in Österreich zur Verfügung stehen.

Die Erhebung SILC (Statistics on Income and Living Conditions/Statistiken über Einkommen und Lebensbedingungen) wird jährlich durchgeführt. Rechtsgrundlage der Erhebung ist die nationale Einkommens- und Lebensbedingungen-Statistik-Verordnung des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (ELStV, BGBl. II Nr. 277/2010 zuletzt geändert in BGBl. 313/II/2018) sowie eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EG Nr. 1177/2003).

Nach einem reinen Zufallsprinzip werden aus dem Zentralen Melderegister jedes Jahr Haushalte in ganz Österreich für die Befragung ausgewählt. Auch Haushalte Ihrer Gemeinde könnten dabei sein! Die ausgewählten Haushalte werden durch einen Ankündigungsbrief informiert und eine von Statistik Austria beauftragte Erhebungsperson wird von Februar bis Juli 2019 mit den Haushalten Kontakt aufnehmen, um einen Termin für die Befragung zu vereinbaren. Diese Personen können sich entsprechend ausweisen. Jeder ausgewählte Haushalt wird in vier aufeinanderfolgenden Jahren befragt, um auch Veränderungen in den Lebensbedingungen zu erfassen. Haushalte, die schon einmal für SILC befragt wurden, können in den Folgejahren auch telefonisch Auskunft geben.

Inhalte der Befragung sind u.a. die Wohnsituation, die Teilnahme am Erwerbsleben, Einkommen sowie Gesundheit und Zufriedenheit mit bestimmten Lebensbereichen. Für die Aussagekraft der mit großem Aufwand erhobenen Daten ist es von enormer Bedeutung, dass sich alle Personen eines Haushalts ab 16 Jahren an der Erhebung beteiligen. Als Dankeschön erhalten die befragten Haushalte einen Einkaufsgutschein über 15,- Euro.

Die Statistik, die aus den in der Befragung gewonnenen Daten erstellt wird, ist ein repräsentatives Abbild der Bevölkerung. Eine befragte Person steht darin für Tausend andere Personen in einer ähnlichen Lebenssituation. Die persönlichen Angaben unterliegen der absoluten statistischen Geheimhaltung und dem Datenschutz gemäß dem Bundesstatistikgesetz 2000 §§17-18. Statistik Austria garantiert, dass die erhobenen Daten nur für statistische Zwecke verwendet und persönliche Daten an keine andere Stelle weitergegeben werden.

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit! Weitere Informationen zu SILC erhalten Sie unter:

Statistik Austria

Guglgasse 13

1110 Wien

Tel.: 01/71128 8338 (werktags Mo-Fr 9:00-15:00 Uhr)

E-Mail: erhebungsinfrastruktur@statistik.gv.at

Internet: www.statistik.at/silcinfo

Wiener Neustadt 30.03. - 10.11.2019

Eine Erkundungstour

Menschen sind unterwegs. Städte wachsen. Das Land verändert sich. Die Geschichte schreitet voran. Kurz: Unsere Welt ist unaufhörlich in Bewegung. An zwei historischen Ausstellungsorten im Herzen Wiener Neustadts widmet sich die Niederösterreichische Landesausstellung 2019 daher der „Welt in Bewegung!“.

Hilfe für Flüchtlinge in Gloggnitz

Nach wie vor brauchen wir Geschirr, Kochtöpfe, Besteck, Küchengeräte sowie Haushaltsgegenstände, Teppiche und Vorhänge. Besonders Teppiche haben sich als sehr wichtig herausgestellt, da sie den Boden der Wohnungen etwas wärmer halten. Auch Kinderwägen und Wolle samt Stricknadeln zum Stricken übernehmen wir gerne. Bitte bringen Sie die Sachen zu unserem Lager am Sportplatz (jeden 1. Montag im Monat von 14-16 h) oder vereinbaren Sie einen Termin mit Angelika Wolf unter 0650/4515044.