Stadtamt

Sparkassenplatz 5

2640 Gloggnitz

01. Juni 2021
________________

Gloggnitz radelt – und in die Pedale treten lohnt sich!

Das Fahrrad hat seine Krisenbeständigkeit in der Zeit der Pandemie bewiesen. Radfahren ermöglicht es den Abstand zu wahren, führt an die frische Luft und hält gesund – im Alltag und der Freizeit. Der jährliche Fahrradwettbewerb "Niederösterreich radelt" ist wieder voll im Gange und bis 30. September heißt es: „Jeder gesammelte Kilometer zählt!“

Bei dem Wettbewerb werden unter allen NiederösterreicherInnen viele spannende Preise vom Radland Niederösterreich verlost – doch damit nicht genug! In Kooperation mit der Klima- und Energie-Modellregion Schwarzatal, ehrt auch die Stadtgemeinde ehrgeizige Gloggnitzer RadlerInnen besonders mit einer lokalen Sonderaktion von 15. Juni bis 31. August 2021. Die Gewinner werden im Herbst verständigt und zu einer Siegerehrung eingeladen.

Auch bei der Stadtgemeinde Gloggnitz wird kräftig in die Pedale getreten. Bürgermeisterin Irene Gölles, Umweltstadtrat Wolfgang Hahnl und Andrea Stickler von der Klima- und Energie-Modellregion Schwarzatal, radeln aktiv mit.

Seid ihr dabei?

So einfach geht’s:

1.      Auf noe.radelt.at anmelden (als Wohnort die Stadtgemeinde Gloggnitz auswählen).

2.      Radeln und Kilometer zählen - alle mit dem Rad zurückgelegten Kilometer werden gezählt.

3.      Kilometerzahl direkt im Internet eintragen oder über die NÖ radelt App aufzeichnen! Das kann man täglich, monatlich oder am Ende des Wettbewerbs machen.

4.      Tolle Preise gewinnen!

13. Mai 2021
________________

Radlreparaturtag am Bahnhof Gloggnitz

Gerade Radlerinnen und Radler, die den täglichen Weg zum Bahnhof mit dem Fahrrad bestreiten, sind auf den Drahtesel angewiesen. Für die Reparatur und Instandhaltung der Fahrräder bleibt jedoch oftmals wenig Zeit. Am Freitag, den 7. Mai konnte man deshalb sein Fahrrad beim Bahnhof Gloggnitz zur Begutachtung abgeben und kleinere Reparaturen sofort erledigen lassen. Während die Radlerinnen und Radler in der Arbeit oder Schule waren, wurden die Fahrräder mittels eines Quickchecks auf Verkehrstauglichkeit kostenlos überprüft und repariert.

Dafür war ein „mobiles Bikeservice“ vor Ort anwesend. Dieses Jahr konnte Christoph Koglbauer (mountainbikeguides.com) als Reparaturpartner gewonnen werden. Das Service wurde auch heuer wieder sehr gut nachgefragt. Über ein Dutzend Fahrräder laufen nun wiederum „wie geschmiert“.

Möglich machte das die Klima- und Energie-Modellregion Schwarzatal und das Mobilitätsmanagement Industrieviertel der NÖ.Regional.

Foto (von links nach rechts): Ferdinand Scheuer (Mobilitätsmanagement Industrieviertel, NÖ.Regional), Andrea Stickler (KEM Schwarzatal), Christoph Koglbauer (mountainbikeguides.com), Erich Santner (Vize-Bürgermeister Stadtgemeinde Gloggnitz)

 

© NÖ.Regional

 

 

01. Mai 2021
________________

NÖ radelt zur Arbeit!

Sonderaktion NÖ radelt zur Arbeit: Wer im Zeitraum von 1. bis 31. Mai mindestens 10 Tage zur Arbeit geradelt ist, bei der Aktion auf noe.radelt.at angemeldet ist und die Fahrten auf eingetragen hat, kann an der Verlosung eines Team-Sonderpreises teilnehmen. Auch im Home-Office kann mitgeradelt werden!

09. April 2021
___________

09. April 2021
___________

26. Februar 2021
_____________

NÖ radelt wieder!

Passend zu den derzeit frühlingshaften Temperaturen wurde soeben die jährlich stattfindende Aktion “Niederösterreich radelt“ angekündigt. Die Hauptaktion läuft von 20. März bis 30. September 2021 und bietet viele Möglichkeiten zur Teilnahme und für Gewinne. Dies gilt nicht nur für ExtremsportlerInnen: Jeder Kilometer zählt, ob zur Arbeit, Einkauf oder zum Gemeindeamt!

Nach einer kurzen Registrierung auf der Webseite können die gefahrenen Kilometer täglich oder monatlich eingetragen werden. Zudem wird der Teamgeist in den Vordergrund gestellt und Teilnehmende können für ihren Wohnort, Arbeitgeber, Verein oder ihre Schule radeln.

Wer gleich mit vollem Elan ins Radjahr startet, nimmt zudem beim #anradel Gewinnspiel teil. Unter allen registrierten TeilnehmerInnen, die bis 20. April bereits 50 Kilometer erreicht haben, werden tolle Radzubehör-Preise verlost.

Wir wünschen viel Spaß auf zwei Rädern!